• header_leistungen.jpg

Kontakt

Im Buschkamp 41
45739 Oer-Erkenschwick

02368 - 28 23

02368 - 69 38 26

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Anmeldeformular

um Wartezeiten zu vermeiden,
möchten wir Sie bitten,
das Anmeldeformular
ausgedruckt mitzubringen.

hier die PDF

 

 

Datenschutz

Tierärztliche Allgemeinversorgung

  • Gesundheitsvorsorge (Impfungen, Parasitenprophylaxe)
  • Klinische Diätetik und Fütterungsberatung
  • Kennzeichnung mittels Mikrochip oder Tätowierung
  • Geriatrie (Altersvorsorge)
  • Reiseberatung

Chirurgie

Chirurgie ist ein Schwerpunkt unserer Praxis. Es können die meisten Operationen durchgeführt werden. Die Narkose wird immer individuell nach Art, Allgemeinzustand und Alter des Tieres angepasst. Neben verschiedenen Arten der Injektionsnarkose wird bei längeren Operationen und v.a. bei Nagern, Vögeln und Reptilien die Inhalationsnarkose eingesetzt. Diese erlaubt eine bessere Steuerbarkeit und die Tiere sind nach der Operation schnell wieder wach. Bis auf wenige Ausnahmen werden alle Tiere intubiert. Das verhindert eine Aspiration (Einatmen) von Mageninhalt und erlaub es, das Tier währen der Operation zu beatmen. Intraoperativ können lebenswichtige Parameter (Puls, EKG, Temperatur, CO2 Konzentration der Atemluft, Sauerstoffsättigung, Blutdruck) apparativ überwacht werden.
Auch wenn unsere Tiere das selten zeigen, können sie den Schmerz ähnlich wie wir empfinden. Aus diesem Grund spielt bei uns die Analgesie (Schmerzausschaltung) eine wichtige Rolle bei der Planung und Durchführung von Operationen.

Weichteilchirurgie

  • Tumoroperationen
  • Bauch- und Brusthöhlenoperationen
  • Operationen am Harn- und Geschlechtsapparat (Kastrationen, Kaiserschnitt, Blasensteine, Urethrostomie…)
  • Operationen am Auge, äußeren Gehörgang, Mittelohr, Gaumensegel etc…

Knochen- und Gelenkchirurgie

  • Frakturversorgung mittels Osteosynthese
  • Kreuzbandriss (Fadenzügelung, TPLO, TTA)
  • Patellaluxation
  • Gelenkluxationen
  • Gelenkspiegelung (Arthroskopie)

Neurochirurgie

  • Bandscheibenvorfälle
  • Wirbelsäulendeformationen
  • Wobbler Syndrom
  • Cauda Equina Syndrom

 

Innere Medizin / Dermatologie

Behandlung des ganzen Spektrums internistischer und dermatologischer Erkrankungen.

Im praxiseigenem Labor können folgende Untersuchungen durchgeführt werden

  • Blut-, Urin- und Kotuntersuchung
  • Bakteriologische Untersuchung mit Resistenzbestimmung
  • Zytologische Untersuchung (mikroskopische Auswertung von Abstrichen und Punktaten)
  • Parasitologische Untersuchung
  • Mykologische Untersuchung (Untersuchung auf Pilze)
  • Diagnostik von Infektionskrankheiten (Parvovirose, Borreliose, Reisekrankheiten, Katzenleukämie, FIV etc..)

Außerdem arbeiten wir mit verschiedenen Großlaboren zusammen. Dies ermöglicht uns z. B., Messungen von Hormonspiegeln, Durchführung von Allergietests etc.

Bildgebende Diagnostik

Bildgebung erlaubt uns Veränderungen und Krankheitsprozesse sichtbar zu machen, die bei der normalen klinischen Untersuchung nicht sicher diagnostiziert werden können. Je nach Indikation kommen unterschiedliche Techniken zum Einsatz. Neben der gründlichen klinischen Untersuchung und der Labordiagnostik ist die Bildgebund aus dem Praxisalltag von heute nicht mehr wegzudenken.  Unsere Praxis ist mit modernster Technik für die bildgebende Diagnostik ausgestattet. Folgende Geräte stehen uns zur Verfügung:

  • Computertomograph 16 Zeiler
  • digitales Röntgen
  • Dentalröntgen
  • Ultraschallgerät mit Dopplerfunktion
  • flexibles Videoendoskop
  • mehere starre Endoskope mit Kameraanschluss
  • Arthroskope

Zahnheilkunde

Zahnerkrankungen kommen bei unseren Haustieren sehr oft vor. Da aber die meisten Tiere ihre Schmerzen verbergen, werden die Zahnprobleme von vielen Besitzern entweder nicht erkannt oder als unwichtig empfunden. Dabei sind sie viel mehr als nur ein kosmetisches Problem. Zahnerkrankungen sind hochgradig schmerzhaft und belasten den ganzen Körper. Im Zahnbelägen (Plaque) sind Millionen von Bakterien enthalten, diese gelangen bei einer Zahnfleischentzündung in den Blutkreislauf und können die inneren Organe wie das Herz oder die Nieren befallen.

Lassen Sie die Zähne ihres Lieblings mindestens einmal jährlich untersuchen um rechtzeitig auf ein drohendes Problem zu reagieren bzw. bei Bedarf eine Behandlung durchzuführen.

Eine Besonderheit sind die Zähne von Meerschweinchen und Kaninchen. Diese wachsen ihr Leben lang und müssen deswegen durch häufiges Kauen abgenutzt werden. Für ausreichenden Abrieb sorgt das rohfaserreiche Futter wie Heu, Stroh, Kräuter und Gemüse. Fertigfutter mit Getreide, Haferflocken und Brot dürfen dagegen nicht auf dem Speiseplan der kleinen Grasfresser stehen. Auch bei diesen Tieren helfen die regelmäßigen Kontrollen die Zahnprobleme rechtzeitig zu erkennen.

In unserer Praxis werden folgende Behandlungen durchgeführt:

  • Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall
  • Parodontalbehandlung
  • Zahnpolitur
  • Zahn- und Kieferoperationen
  • Füllungen und Wurzelkanalbehandlungen
  • Dentalröntgen
  • Gingivaplastik
  • Entfernung der Epuliden
  • Behandlung von Zahnfehlstellungen bei Meerschweinchen und Kaninchen

Reptilienbehandlung

In unserer Praxis werden alle Reptilienarten behandelt. Folgende Leistungen führen wir direkt in der Praxis durch:

  • Parasitologische Untersuchung
  • Bakteriologische Untersuchung mit Resistenzbestimmung    
  • Blutentnahme und Untersuchung
  • Röntgen, Ultraschall, Endoskopie
  • Geschlechtsbestimmung    
  • Chirurgische Eingriffe (Weichteil- und Knochenchirurgie, •Legenot-Operationen, Kastrationen…)

Die meisten gehaltenen Reptilienarten sind „Exoten“. Das heißt, dass sie aus Gebieten stammen, deren klimatische Bedingungen sich deutlich von denen in Zentraleuropa unterscheiden. Das Klima im Terrarium sollte daher so gut wie möglich an das heimische Klima der Tiere angepasst werden. Leider sind die meisten Erkrankungen durch Haltungsfehler bedingt. Informieren Sie sich deswegen bereits vor der Anschaffung der Reptilien über deren artgerechte Haltung. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite. Für einen Beratungsgespräch vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen.

Bedingt durch die Vielzahl von Reptilienarten ist es leider nicht möglich mit der Haltung aller dieser Arten bestens vertraut zu sein. Durch die vielen Kontakte zu anderen reptilienkundigen Kollegen in ganz Deutschland werden wir aber sicherlich auch Probleme mit einigen seltener gehaltenen Reptilien lösen können. Sprechen Sie uns einfach an.

Besondere Leistungen

  • Prüfung des Sachkundenachweises nach §11 des Landeshundegesetzes NRW
  • Untersuchung auf Patellaluxation im Rahmen der Zuchtzulassung
  • HD/ED-Untersuchung (offizielle, vom SV anerkannte Untersuchungsstelle)
  • Stationäre Betreuung
  • Intensivtherapie
  • Diagnostik der PKD (Polycystic Kidney Disease) bei Katzen


Impressum | Links

Copyright © 2017 | Kleintierpraxis Dr. med. vet. Jürgen Weber | Im Buschkamp 41 | 45739 Oer-Erkenschwick | Telefon: 02368 - 82 23

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.